Berichte

aus dem Flecken

Gästebuch

Gerne nehmen wir Anregungen und Kritik entgegen, denn nur dadurch können wir uns verbessern. Genauso sind wir aber auch für Lob und Motivation empfänglich. Das spornt uns an in Ihrem Sinne weiter zu machen.

 

Gästebuch

15 Einträge auf 3 Seiten
Alfia Zaripova
08.10.2018 11:48:28
Sehr geehrter Herr Deda,
vielen herzlichen Dank für Ihr Video, das am 8.05.2017 über Kriegsgräberstätte in Runkel gedeht wurde. Diesen Film habe ich meinen Studenten gezeigt, die Deutsch als zweite Fremdsprache studieren und im 7.Semesterdas Fach "Landeskunde" haben. Für die absolute Mehrheit war neu, dass es solche Kriegsgräberstätte gibt und dass man für sie so sorgt. Das ist ein wichtiges und notwendiges Beispiel für uns alle. Ich bin zuversichtlich, dass die Filmdemonstration und anschliessendes Gespräch mit meinen Studierenden deutsch-russischer Völkerverständigung beigetragen haben.
Dr. Alfia Saripowa
Institut für internationale Beziehungen
Kazaner Föderale Universität

Уважаемый господин Деда,
позвольте мне от всей души поблагодарить Вас за видео, которое было снято 8 мая 2017 года о братской могиле в Рункель. Ваш фильм я показала студентам 7 семестра в рамках дисциплины "Страноведение" , которые узучают немецкий язык в качестве второго иностранного языка. Для большенства стало новостью, что такие захоронения существуют и что за ними так ухаживают. Это очень важный и нужный пример для всех нас. Мне хочется надеятся, что демонстрация этого фильма и беседа после него способствовала взаимопониманию между народами России и Германии.
Зарипова Альфия Наилевна
доцент института международных отношений КФУ
Казань
Claudia Biehl
06.07.2018 06:38:49
Hallo Gebhard Super Berichterstattung vom Starkregen gestern. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Einsatzkräfte und Privatpersonen die bis in die Nacht gearbeitet haben um die Straße am Aumenauer Bahnhof befahrbar zu machen. Vielen Dank auch an meinen Nachbarn Karlheinz Fluck der auch Vorort mit seinem Trecker geholfen hat.
Ulli Laux
05.07.2018 13:09:20
Sehr geehrter Herr Deda,
bin zufällig auf der Suche nach der Villmarer Geschichte auf VTV gestoßen...
Als "Villmarer Bub des Jahrgangs 1956, seit 1985 in Frankfurt wohnhaft, habe ich noch viele schöne Erinnerungen an die "alte Zeit", wo das Dorf noch voller Menschen war, es mehr Pferde als Traktoren gab und wir Kinder uns in der Langgasse (heute Peter-Paul-Straße) rumbalgten und Streiche ausheckten...

Ich freue mich umso mehr Dank Ihres Engagements nun per VTV wieder Zugang zum aktuellen Dorf- und Vereinsgeschehen zu erlangen. Ganz tolle Sache !!
Vielen Dank und Anerkennung dafür !
Silvia Jung-König
14.04.2018 19:48:44
Bravo! Ihre Berichterstattung zeigt anschaulich, "was in Villmar alles abgeht".
Der Beitrag zur Villmarer Frauenfastnacht entlockt auch im Frühling noch Lacher.
Auch der Clip zum Tag der Offenen Tür der J.Ch. Senckenberg-Schule zeigt, welche Möglichkeiten der Schul- Standort Villmar bietet.
Dickes Lob auch für Ihre sachliche und objektive Info zur Bürgermeisterwahl.
Weiter so!
Leonhard Armitter
05.04.2018 17:42:34
Bericht über den Gesundheitsvortrag "Schmerzfrei trotz Arthrose"
Leider konnte ich krankheitsbedingt nicht an obigem Vortrag teilnehmen. Doch ihr kurzer Beitrag hat mein Interesse geweckt, die künftigen Veranstaltungen zu besuchen. Meine Nachbarin brachte mir einen Flyer mit, auf dem zu sehen war, wie auch ältere Menschen in einem Tuch über dem Boden schwebend ihre Gesundheitsübungen absolvierten. Dies würde ich gerne einmal in einem VTV Videobeitrag vorgestellt bekommen.
Ich finde Ihre Berichterstattung über die heimische Region toll und wünsche Ihnen eine hohe Akzeptanz.
MfG
L. Armitter
Anzeigen: 5  10   20